Prüfung des Kreuzfahrers 10er der Anfang

Prüfung des Kreuzfahrers 10er der Anfang

Geschrieben am 21. Sep 2009 von Manu in
Prüfung des Kreuzfahrers, Raids

Ja wer hätte das gedacht, glaub grad die 3. Id und schon haben wir diese Raidinstanz schon clear. Was war das für ein schönes Gefühl mal wieder. Doch nun erstmal von Anfang an^^

Mit den ersten 2 Bossen hatten wir ja eigentlich nicht so arge Schwierigkeiten bisher gehabt, eher war das PvP-Event immer unser Problem gewesen. So begaben sich am Mittwoch 10 mutige Leute in die Arena um mal wieder zu schaun, wie weit uns diese Woche das Glück denn begleitet. Doch schon bei den Bestien von Nordend war Mylene immer mal wieder von Disconnects betroffen. Ja man zockt ja auch nicht während dessen man “Dienst” schieben muss ;P

Somit war dieser 1. Kampf schon mehr als ein Krampf gewesen, wir wurden aber dennoch gut belohnt, ja auch unser Dauer-Disco-Gänger Mylene bekam für sein Tankequip die Schreckensmaularmschienen, und Clynol unser Aushilfspalaheiler den Gurt der gefrorenen Weite.

Für Lord Jaraxxus wurde Mylene kurzer Hand von seinem Dienst als Tank suspendiert, und Baltâsar übernahm Mylene´s Dienst als Tank. Zusätzlich holten wir uns noch Mysteries on Board. Durch diesen schnellen Dienstwechsel war Lord Jaraxxus so irritiert, das er uns schon nach dem 1. Kampf seine Beute hinterließ. Baltâsar bekam die Armplatten des Netherlords und Fraggerli den Anhänger der bindenden Elemente.

Nun stand unser “Angst-Event” als nächstes auf dem Plan. Abstimmung im TS, Clynol heilt mit, Baltâsar macht wieder Schaden. Wir hatten als Gegner einen Heildruiden, Heilpaladin, einen Shadowpriester, Jäger, einen Nahkampfschami und einen Todesritter. Wir versuchten mehrere Moglichkeiten doch egal welche Taktik wir versuchten, wir lagen am Boden. Irgendwann nach 6 oder 7 Try´s war dann auch die Luft bei allen raus und wir vertagten das Ganze auf diesen Sonntag.

Was da geschah… lest ihr im nächsten Teil… :)

Tags: , , , , ,

Hinterlasse ein Kommentar