Naxx 25er clear mit nur 20 fähigen Leuten

Naxx 25er clear mit nur 20 fähigen Leuten

Geschrieben am 06. Jul 2009 von Manu in
Naxxramas, Raids

Was für ein toller Abend^^ Nur 15 Leute waren für Sonntag angemeldet. Sah eher danach aus, als ob diese Woche die Chefetage stehen bleibt. Aber Bigkrawallo entschied somit kurzfristig, wir könnten ja die letzten beide Bosse mit nur 20 man versuchen, das wär ja auch ein Teil des Achievements Heroisch: Der harte Kern

So legten wir erst kurz nach 21 Uhr los, 5 Randoms zu finden, die unsere ID annehmen und dann noch die Herausforderung annehmen mit 5 weniger zu gehn, war nicht einfach. Saphiron lag auch erst im 4. Versuch, nachdem dann Alex mit Clynol als Heiler umspeccte und Mylene tanken durfte. Somit hatten wir 6 Heiler, was auch trotzdem ne arge Anstrengung war (Manatränke und Anregen auf CD ^^) Nur Alex hatte irgendwie mit seinem Pala immer über 80 % Mana. Ich hob mir mein Mana zum decursen auf, denn es war kein Druide und auch kein Mage mehr am Leben. Eine Handvoll Leute schafften dann doch noch das Unglaubliche. Wir waren sogar nur glaub 30 Sekunden langsamer beim Kill, als beim letzten Kill vorige Woche mit 25! Man. Das soll schon was heißen^^ Alex sahnte dann noch zu guter letzt tolle Heilschultern für seinen Pala ab -> Schulterstücke des edlen Geburtsrechts was für ein toller Name^^

Zu Kel’Thuzad verließ uns leider noch ein Heiler, somit machten wir uns erneut auf die Suche und fanden Eiléén nen Palaheiler. Alex durfte den Dicken tanken und Marzoo sowie Mylene waren als Add-Tanks eingeteilt. Beim 1. Versuch war ich mit Nubiá als Maintankheiler eingeteilt. Doch leider wurde ich 4! Mal übernommen und bekam entweder nen Stun oder was anderes übergehaun. Auch zweimal wurden Nubiá und ich gleichzeitig übernommen, so konnte sich Alex mit Clynol nur mit Handauflegung weiterhelfen. Nur leider funzte dann der Heal bei den Add-Tanks nicht. Da fehlte irgendwie einer^^

Auch der 2. und 3. Try sah nicht rosiger aus. Einige meinten immer umkippen zu müssen^^. So wurde eine kleine Pause eingelegt, damit unsere Druiden ihr Battlerezz wieder parat hatten, was auch bitter nötig war. So gelang im 4. Versuch wiederrum das Unglaubliche. Trotz vieler Verluste lag Kel’Thuzad auch nur mit knapp 40 Sekunden mehr als letzte Woche.

Tolle Loots hatte Kel’Thuzad nicht wirklich dabei. Der Unheilsgriff ging an Marvinxd, des weiteren war noch ein schöner Stab Ende der Reise mit bei. Für Múhkuh als Feral ideal^^, aber die Jäger hatten da wohl mehr Anrecht drauf, so würfelten alle und Shmu hatte die höchste Zahl. Im Ts wurde dann schon runtergezählt, doch Bigkrawallo würfelte dann doch noch mit. *BÄM* “100 v. 1-100″ Autsch. Shmu muss das Herz in die Hose gerutscht sein. Doch Big mit seiner sehr markanten Lache, meinte dann im TS, war nur ein Scherz^^. Das T7,5 Kopfteil Krone des verlorenen Bezwingers war natürlich heiss begehrt und so versuchte ich auch mein Glück… Naja Pech gehabt. Ich hatte ja auch eher auf den Heilstreitkolben gehofft^^

Tags: , ,

Hinterlasse ein Kommentar