Naxx 25 ohne Big

Naxx 25 ohne Big

Geschrieben am 05. Jul 2009 von Manu in
Naxxramas, Raids

Ja was für ein Abend…

Wir starteten relativ spät heute am 2. Abend der ID. Glaub gegen 21 Uhr ging es erst los mit dem Militärviertel. Fraggerli übernahm heute die Raidleitung. Viele neue Randoms kamen heute neu hinzu und im TS meinten 2 Kiddies uns die Hölle heiss zu machen, mit irgendwelchem ominösen Körpergeräuschen. Schon das am Anfang nervte tierisch. Fraggerli hatte nochmal kurz den Boss erklärt und auch die Loot- und Raidregeln.

2 oder 3 Anläufe brauchten wir schon beim 1. Boss Instrukteur Razuvious im Miliviertel. Irgendwie bekamen es unsere 3 Tanks nicht hin, den 2 Priestern die die Add´s übernehmen sollten, die anderen Add´s und den Boss vom Halse zu halten. Gleich beim ersten Versuch fing Nubiá aka Brunzi an das 1. Add zu übernehmen, bekam was auf die Mütze… Ich war so frei und heilte… naja Heal durch… Boss kommt… Klatsch… Múhkuh tot. Toller Anfang. Beim 2. Versuch legte sich Nubiá gleich auf die Nase und beim 3. starben uns die DD´s reihenweise weg. Nur ein paar Leute überlebten und sicherten somit allen den Loot.

So war das ganze ja schon mal vielversprechend für den Abend. Auf dem Weg zum 2. Boss pullten die Tanks, obwohl kein Heiler in Reichweite war, und wenn einer da war, dann hatte dieser Heilaggro und starb. Da Nubiá heute bei uns zu hause war, konnte ich auf dem Bildschirm von ihm so langsam seine Rüstung sehen, die von gelb auf rot immer mehr sich umfärbte^^.

2. Boss Gothik der Ernter fix erklärt nur die Aufteilung dauerte ne ganze Weile. Und irgendwie war dieser Try auch ziemlich buggy. Als Gothik schon im Raum stand, befanden sich auf einmal auf der Untotenseite Add´s mit über 400k Life. Die waren aus dem nächsten Raum gepullt worden (Anm. von Matze: Kein Plan wie^^). War natürlich wieder ein Wipe. Seelenstein auf Múhkuh, dank mal an den Hexer an dieser Stelle^^. So fix gerezzt und nocheinmal das ganze. Diesmal zerlegte es nur ein paar Leute. Auch Ben mit seiner Mysteries starb auf unerklärliche Weise, ich war zwar auf seiner Seite eingeteilt, hab aber nichts mitbekommen, das er von irgendwas Aggro hatte. Egal, Hauptsache der Boss war down.

Auf ging es zu den Vier Reitern, schon spät so gegen 22 Uhr waren wir auch endlich da. Leider waren auf einmal 4 Leute offline unter anderem auch ein Heiler. So speccten einige um von DD auf Heal oder halt von DD auf Tank. Doch schon beim 1. Versuch lief irgendwas beim Bosstausch zwischen Clynol und Mylene falsch. Naja, wie der Abend begonnen hatte, sollte dieser wohl auch enden…

Zu guter Letzt waren dann auch wieder die Kiddies im TS anwesend und zogen die Stimmung noch mehr runter. Fraggerli tat mir als Raidleader echt leid. Erst so einen Haufen Leute unter Kontrolle zu halten und denn noch im TS die Nervensägen. Kurzerhand wurde von einem anderen ein neuer TS-Server gestellt. So wechselten wir und auch teilweise die Taktik.

Der erste Reiter war fix down. Als zweites sollte der gegenüber also Kreuz down gemacht werden, doch irgendwie rannten alle kreuz und quer zu den anderen Zielen, somit hatten Clynol und ich schon über 8 Stacks des Debuffs drauf, war auch nach einer Sekunde nicht mehr zu heilen und Kreuz rannte trotz Anweisung gekillt zu werden, mitten durch den Raid. Nachdem dieses dann letztendlich doch lag, waren nur noch 9 man von 25 am Leben, Matze aka Marzoo übernahm über TS die Führung dieser Leute, von 9 waren noch 4 Heiler am Leben ein echter Manakampf. Koordiniertes Ansagen zum Wechsel der Debuffs machte die Sache einfacher, aber zog sich extrem in die Länge.

Anregen raus und noch 2 min CD, Nubiá hatte 3 mal seinen Schattengeist draussen. Es war nicht mehr drin. Es starb einer nach dem anderen. Ich auch ;( Ich war abgelenkt, da meine Tochter wach nebenmir stand. So übersah ich das schwarze Loch und starb mit einem lauten “FU..” Ich war stinksauer auf mich selbst. Aber unser GOTT in Person ->Matze richtete natürlich alles wieder zum Guten. Perfekte Absprache mit Chris aka Shalya im TS, perfektes Wechseln auch von den restlichen Heilern und DD´s. Ich glaub zum Schluss überlebten nur 5 man. Aber jaaaaaaaaaaaa wir haben die 4 Reiter in den Himmel geschickt. Egal wie^^.  Wir (die Bloodangels) bekamen über Chat und via Whisper Danksagungen für das perfekte Zusammenspiel.

Abgebrochen haben wir dann trotzdem, weil dann doch die Luft irgendwie raus war. Viele waren einfach nur mit den Nerven am Ende oder sau müde. Nun ist es geplant heute Abend am Sonntag nochmals die ID fortzuführen. Vielleicht bekommen wir genug zusammen. Es steht ja nur noch die Chefetage. Und irgendwie hab ich im Gefühl, das Kel’Thuzad meinen Heilerstreitkolben Fackel des heiligen Feuers bei sich trägt^^

Mal schaun ob´s klappt….

Tags: , , , ,

Ein Kommentar to “Naxx 25 ohne Big”

  1. Matze

    05. Jul, 2009

    Und Gott sprach: “Bloodangels RULEZ!”

Hinterlasse ein Kommentar