Lord Mark’gar

Lord Mark’gar

Geschrieben am 31. Dez 2009 von Manu in
1. Lord Mark'gar, Eiskronenzitadelle 10er, Guides

Der erste Boss der euch in der Eiskronenzitadelle erwartet ist Lord Mark’gar. Er und die nächsten 3 folgenden Bosse bzw. Bossevents sind die Vorraussetzung um zu den drei Flügeln der Zitadelle zu gelangen. Bisher sind aber lediglich nur die ersten 4 Bosse also Lord Mark’gar, Lady Todeswisper, Die Luftschlacht um die Eiskronenzitadelle und Todesbringer Saurfang freigeschalten. Weitere sollen Anfang Januar folgen.

Doch wollen wir uns nun erst einmal den ersten 4 Bossbegegnungen widmen.

Lord Mark'gar

Lord Mark'gar

Schon der “Trash” zu Lord Mark’gar hat es in sich. Versteckte Fallen die weitere große Skelettriesen spawnen lassen und größere Mobgruppen stehen uns im Weg. Durch geschicktes Kontrollieren wie z.b. Untote fesseln sollten aber diese Gruppen auch schnell liegen. Sie bringen ja auch immerhin ne Menge Ruf beim Äschernen Verdikt ein. Hier gibt es ähnlich wie damals zu Karazhans-Zeiten wieder überaus tolle Ringe sowie Rezepte für Schneider, Schmiede, Ingenieure und Lederverarbeiter je nach Rufabhängigkeit.

Die Schlacht gegen Lord Mark’gar besteht aus einem 2-Phasen-Kampf, dessen Phasen sich abwechseln, bis ihr Lord Mark’gar besiegt habt.

Ihr benötigt für diesen Boss 2 Tanks, der Main-Tank sollte Lord Mark’gar am Anfang in der Mitte tanken, der 2. Tank folgt ihm und stellt sich in den Main Tank, sobald dieser an seiner Zielposition angelangt ist. Dieses ist erforderlich um die Säbelpeitsche abzufangen. Alle Nahkämpfer können sich hinten in Lord Mark’gar reinstellen. So lange sie dabei nicht den Rand der Hitbox überschreiten, werden sie von den Eisflammen nicht als Ziel anvisiert. Alle Heiler und Fernkämpfer sollten sich mit geringem Abstand zueinander am Rand des mittleren Kreises versammeln. Es entsteht  ungefähr alle zehn Sekunden eine blaue Flamme die in Kreuzform in alle 4 Himmelsrichtung sich langsam verteilt und eine Flammenwand hinterlässt, die bei Berührung nach drei Sekunden 6.000 Frostschaden verursacht.

Ungefähr alle 20 Sekunden wird ein Spieler vom Knochenstachelfriedhof aufgespießt. Der aufgespiesste ist dann bewegungsunfähig und erleidet Schaden (jede Sekunde 10% ihrer Gesundheit). Jeder Knochenstachelfriedhof hat 39.000 Trefferpunkte und muss sofort von den umgebenen Spielern zerstört werden.

In der 2. Phase vollführt Lord Mark’gar seinen Knochensturm (Wirbelwind) Angriff. Lord Mark’gar wählt im Verlauf der Phase immer wieder den am weitesten entfernten Spieler aus, stürmt ihn an, verteilt Eisflammen und wirbelt im Umkreis herum. Versucht diesem Knochensturm auszuweichen, lauft weg, aber bleibt in Heilreichweite. Er stürmt also 3 Spieler insgesamt in dieser Phase an, nach jedem Anstürmen, lässt er vier Eisflammen entstehen.

Fernkämpfer können Lord Mark’gar in dieser Phase angreifen, sollten jedoch aufpassen, da beim Wechsel zu Phase eins zurück ein Aggro-Reset stattfindet. Lasst dem Tank  eins/zwei Sekunden Zeit zum Antanken und macht dann wieder Schaden, passt auf die Flammen und den Knochenstachelfriedhof auf.

Diese Phasen wechseln sich solang ab, bis Lord Mark’gar sich in tausend Knochen auflöst und ihr den Loot empfangen könnt :P

So habt ihr auch schon einmal einen Teilerfolg für Sturm auf die Zitadelle (10 Spieler)!

Nebenbei könnt ihr euch auch noch an Entknöchert (10 Spieler) versuchen.

Loottabelle:

Item

Art

Item

Art

2 x Emblem des Frosts

Währung

Uralte Skelettstiefel

Plattenrüstung

Mark'gars kratzender Halsreif

Amulett

Verderbte versilberte Gamaschen

Plattenrüstung

Splitter aus reinem Eis

Schmuck

Spalter des Knochenwächters

Einhandaxt

Nerubischer Seidenschal

Umhang

Frostnadel

Einhandschwert

Kordel des herablassenden Fachmanns

Stoffrüstung

Knochenbrecherszepter

Einhandstreitkolben

Eisgespensterarmschienen

Schwere Rüstung

Claymore des Zitadellenvollstreckers

Zweihandschwert

Gekettelte Geißelwirbel

Schwere Rüstung

Tags: , , , , , , ,

Hinterlasse ein Kommentar